Evangelisch-Lutherisches

Kirchspiel Geithainer Land


Musik im Kirchspiel Geithainer Land

Kantor Janko Bellmann, GeithainHerzlich Willkommen auf den Seiten, die sich mit der Musik im Kirchspiel Geithainer Land befassen.

Liebe Musikfreunde,

auch in diesem Jahr 2017 werden im Kirchspiel Geithainer Land Konzerte unterschiedlichster Art angeboten. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Musik spricht Herz und Sinne an und gibt uns Möglichkeiten, Dankbarkeit, Hoffnung, Wünsche, aber auch Ängste uns selber und gegenüber Gott unserm Schöpfer zum Ausdruck zu bringen. Durch sie werden Menschen zum Lachen und Weinen, zum Tanzen und Stillsein, zum Abschalten und Nachdenken gebracht.

Musik kann ein „Sprachrohr“ Gottes sein. In einer Welt, die von Hass und Gewalt geprägt ist, werden Hoffnungen geweckt und Trost gespendet. Im Mittelpunkt steht dabei immer das „SOLI DEO GLORIA“! - Gott allein die Ehre, wie Johann-Sebastian Bach es unter jede seiner Kompositionen schrieb.

Im Psalm 115 lesen wir dazu: „Nicht uns, Herr, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre um deiner Gnade und Treue willen!“

In diesem Sinne wünsche ich uns ein gesegnetes Jahr 2016 und lade herzlich zu unseren Konzerten und musikalischen Kreisen in unseren Gemeinde ein.

Singen oder musizieren Sie in unseren Chören und Instrumentalgruppen einfach mit. Wir freuen uns auf Sie! Musik macht Spaß und Freude. Sie begleitet uns überall und ist gut für jeden von uns.

Ihr Kantor Janko Bellmann

Leipziger Str. 29, D-04643 Geithain, Telefon: 034341 40647

 

Termine für 2017

 

Samstag, 04.02. 2017, 19.30 Uhr "Liederabend im Luthersaal" mit der Band "TRIO-WERK"

Es ist wieder Zeit für einen gemütlichen Musikabend im Luthersaal des Geithainer Pfarrhauses (Leipziger Straße 29). Alle Musikinteressierten laden wir herzlich dazu ein. Es musizieren für Sie

Nico Klisch - Saxophon
Manfred Kluge - Schlagzeug
Janko Bellmann - Piano
 
Der Eintritt ist frei. Ein Kollekte wird am Ausgang erbeten.

 

Karfreitag, 14.04. 2017, 15.00 Uhr Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu in der Nikolaikirche Geithain

Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu. Orgel- und Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten. Ausgestaltet vom Chor und der Kantorei Geithain/Wickershain.

Der Eintritt ist frei. Ein Kollekte wird am Ausgang erbeten.

 

Sonntag, 14.05. 2017, 17.00 Uhr Muttertagskonzert in der Marienkirche Wickershain

Nähere Informationen folgen

Der Eintritt ist frei. Ein Kollekte wird am Ausgang erbeten.

 

Mittwoch, 17.05. 2017, 19.30 Uhr Danny Plett "Live und International" und Band in der Nikolaikirche Geithain

 

Danny Plett wurde in eine musikalische Familie hineingeboren. Als er zwölf Jahre alt war, begann er, selbst Lieder zu schreiben. Sechs Jahre später gab er Konzerte und machte Radio- und Fernsehwerbung. Als er 21 Jahre alt war, erschien sein "You're The One"Debütalbum “You’re the one”. Solo-Tourneen führten ihn durch Kanada, in die USA und nach Europa. Er war auch mit B.J. Thomas (“Raindrops keep falling on my head”) und “Silverwind” auf Tournee und gab Konzerte mit Michael Card und Steve Camp.

Von 1992 bis 2013 lebte der Künstler in Deutschland, wo er mit der internationalen christlichen Organisation Janz Team zusammenarbeitete. Er brachte sich als Solist, Songschreiber und Produzent vielfältig ein. Für das Projekt “One Accord” komponierte er Lieder und leitete die Tourneen. Er ist auch als Komponist von Kinderproduktionen mit vertonten Bibelversen bekannt geworden. Insgesamt hat er 14 Solo-Alben produziert und arbeitete an vielen anderen Produktionen mit.

Er ist ein gefragter Songschreiber, z.B. für Cae Gauntt, Beate Ling, Anja Lehmann und Yasmina Hunzinger. Außerdem wirkte er mit bei großen Festivals wie Dynamis, Christival, Jesus Celebration 2000, Pop- und Gospel-Festival, Jesus House / Expo Hannover, ProChrist, Gospel Kirchentag, Willow Creek-Kongressen, SPRING-Festival und New Wine Festival in England. Auch begleitete er den Oslo-Gospel-Choir auf dessen Deutschland-Tournee sowie Brian Doerksen in Deutschland und der Schweiz.

Seit 2014 arbeitet er als Worship-Pastor in der “Emmanuel Evangelical Free Church” in Steinbach, Manitoba (Kanada).

Danny Plett: “Als Musiker möchte ich meinem Publikum christliche Grundwerte näher bringen. Damit meine Mitmenschen Jesus Christus durch mich sehen und kennen lernen, lasse ich sie mit Humor und leidenschaftlicher Performance an meinem Leben Anteil haben. Ich möchte meinen Zuhörern keine schnellen, klischeehaften Antworten geben, sondern ihnen eine Hoffnung vermitteln, die ich selbst in mir habe.”

Danny Plett ist verheiratet mit Sherri; die beiden haben zwei Kinder, Lindsey, verheiratet mit Brandon Post, und Jason.

Karten erhalten Sie im Pfarramt in Geithain (Markt 8, Tel.: 034341/42741)

 

Samstag, 17.06. 2017, 19.00 Uhr "Gospelrock" in der Nikolaikirche Geithain

Das Projekt GospelRock arbeitet in einer Gruppe aus Profis und Laien. Das Programm überzeugt durch professionelle, qualitativ hochwertige Darbietung. Regelmäßige konzentrierte Probentage, Konzerterfahrung, individuelle musikalische Ausbildung und nicht zuletzt moderne Technik sorgen für die Realisierung des hohen musikalischen Anspruchs. Die Energie jedes Einzelnen verbunden mit der gemeinsamen Liebe zur Musik und dem Glauben tun ihr Übriges, um in den Bann zu ziehen.

 

 Karten erhalten Sie im Pfarramt in Geithain (Markt 8, Tel.: 034341/42741)

 

Donnerstag, 06.07. 2017, 19.30 Uhr Chormusik mit dem Chor Volda (Norwegen) - Leitung Bert Handrick in der Nikolaikirche Geithain

nähere Informationen folgen

 

Samstags, 01.07. - 29.07. 2017, 16.00 Uhr Geithainer Orgelsommer

Auch dieses Jahr laden wir wieder herzlich zu unseren Orgelsommerkonzerten in die Geithainer Nikolaikirche ein.                    Nach ca. 45 Minuten Orgelmusik gibt es die Möglichkeit die unterirdischen Gänge zu besuchen. Beginn ist jeweils 16.00 Uhr,   

Der Eintritt ist frei. Ein Kollekte wird am Ausgang erbeten.   

01.07. Orgelmusik mit Dr. Meinhold aus Weimar (dieses Konzert dauert 60 min)

08.07. Orgelmusik und Tromepte mit Friedrich Pilz und Alexander Lenk

15.07. Orgelmusik mit Kantor Janko Bellmann

22.07. Orgelmusik mit Ernst Merkel (Wechselburg)

29.07. Orgelmusik mit Stephan Thane (Geithain)

 

Samstag, 02.09. 2017, 19.00 Uhr Posaunenchorkonzert "Querbeet"           in der Nikolaikirche Geithain

Der Posaunenchor Geithain spielt Stück aus verschiedenen Jahrhunderten - "Querbeet" sozusagen.

Der Eintritt ist frei. Ein Kollekte wird am Ausgang erbeten.  

 

Donnerstag, 28.09. 2017, 19.30 Uhr "Gregorian Voices"  in der Nikolaikirche Geithain

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Gregorian Voices eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt, mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer-Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Thank you for the music“ von ABBA, "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, „Bohemian Rapsody“ von Queen oder "Ameno" von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Karten gibt es u.a. im Pfarramt in Geithain (Markt 8, Tel.: 034341/42741) im Vv 19,90€ / Ak 22,00€

 

27.10. - 31.10. "Stände und Musik zum Reformationsjubiläum" rund um die Nikolaikirche Geithain

- Samstag, 28.10. 19.00 Uhr - "Lutherlieder neu entdeckt" mit TRIO-WERK

                                                               (Nico Klisch - Saxophon / Manfred Kluge - Schlagzeug / Janko Bellmann - Piano)

- Sonntag, 29.10. 10.00 Uhr - Gottesdienst mit dem Kindermusical "Hab Mut" von R. Horn

- Montag, 30.10. 19.00 Uhr - "Bruder Martin" - Ein Martin-Luther-Musical von S. Fietz

(gestaltet von den Chören Niedergräfenhain/Ossa, Geithain/Wickershain und der Band "The Golden Lions")

- Dienstag, 31.10. 10.00 Uhr - Festgottesdienst zum 500. Reformationsjubiläum

                              16.00 Uhr - Konzert mit dem Ensemble "La Protezione della Musica"

Das Ensemble beschäftigt sich mit der historisch informierten Aufführung der Musik aus Renaissance und Frühbarock. Hierbei stehen sowohl vokale als auch instrumentale Werke im Fokus. Die ambitionierten jungen Musiker begeistern immer wieder mit ihrer frischen Interpretation der Musik.

Mit dem Program Das Ensemble beschäftigt sich mit der historisch informierten Aufführung der Musik aus Renaissance und Frühbarock. Hierbei stehen sowohl vokale als auch instrumentale Werke im Fokus. Die ambitionierten jungen Musiker begeistern immer wieder mit ihrer frischen Interpretation der Musik.

Mit dem Programm "Polyhymnia-kleine geistliche Konzerte" von M. Praetorius gehen wir auf eine musikalische Reise in die Zeit Martin Luthers.

 

Samstag, 09.12.2017, 17.00 Uhr - Weihnachtsoratorium von J.S.Bach in der Nikolaikirche Geithain

 

 

 

Heilig Abend, 24.12.2017 - 23.00 Uhr - Traditionelle, musikalische Christnacht in der Nikolaikirche Geithain